Ideengenerierung

Der Anlageprozess beginnt mit einer ersten Qualifikationsphase, in der vom Markt unterbewertete Unternehmen ermittelt werden.

Zur Filterung der Anlagemöglichkeiten, hauptsächlich in weltweiten Industrieländern, wird ein firmeneigene Software eingesetzt, das anhand des Abschlags vom fairen Wert und diverser anderer Kennzahlen eine Rangliste der Aktien erstellt. Die Top-Kandidaten für eine gründlichere Beurteilung werden vorläufigen Qualitätsprüfungen unterzo-
gen, bevor sie danach den Prozess der Fundamentalanalyse
durchlaufen.